KYUDO IN DETMOLD >>---弓道---> 20 Jahre japanisches Bogenschießen im Polizei-SV-Lippe
弓道 Übersicht - aktualisiert: 02.12.2018  
  KYÛDÔ
  KYÛDÔ Informationen
  => KYÛDÔ in Detmold
  => ÜBUNGSINHALTE, -ORT und -ZEIT
  => BEWEGUNGSABLAUF
  => Warum Kyûdô erlernen?
  => Vereinsbögen zur Ausleihe
  => Was benötige ich als Anfänger?
  => Beiträge seit 2016
  => HEKI-Materialien
  => Dozukuri (Stand)
  => Sanbunnoni
  => Die 5 Kreuze
  => Bogenschießen und TAI-CHI
  => Zielen - Pfeilgeschwindigkeit - Körpergröße
  => Enteki - Schießen auf weite Entfernung
  => DATENBLATT
  FAQ - Kyûdô
  AKTUELLES
  VIDEOS
  IMPRESSUM
>>>>==========> (c) p.kollotzek(at)web.de
Seit September 2007 waren schon 60317 Besucher (+ ca. 2000 wg. Zählfehlers) hier.
Was benötige ich als Anfänger?

Kyudo – Was benötige ich als Anfänger?


(hier klicken: -> übersichtliche Auflistung des Frankfurter Vereins)

Bekleidung:
Zu Beginn reichen weiße Socken, eine lange, schwarze Sporthose, ein weißes T-Shirt ohne jeden Aufdruck sowie für den Weg zwischen Umkleide und Trainingshalle ein Paar Sauna-Slipper.
Später sind dann die üblichen, japanischen Keldungsstücke erforderlich (nach Prüfung zum 4. Kyu): Obi (Gürtel – jeweils ab 15 €), Oberteil (Gi – 45 €), Hosenrock (Hakama – 80 €), Tabi (Socken – 20 €), Geta (Holzslipper – 50 €), ggf. Haori (Überjacke – ab 100 €) oder wattierte Jacke im Winter.
Ab 3. Dan-Graduierung wird eine offizielle Kimono-Ausrüstung erforderlich (ab 400 €).
Die Kleidung hat eine lange Lebensdauer, wenn man nicht seine Körperfülle zu sehr ändert...

Ausrüstung:
Zu Beginn unterstützt der Verein die Anfänger mit dem notwendigen Kyudomaterial.

Wenn der Kyudoka dann ernsthaft dabeibleiben will, sind folgende Dinge anzuschaffen:

- Handschuh (ab ca. 250 €)
- Bogen (ab 500 €) nach Körpergröße/Pfeillänge/persönlicher Zugstärke
- 1 (ggf. unbefiederter) Makiwarapfeil (ca. 25 €)
- 4 befiederte Matopfeile (ca. 150 €)
sowie als Kleinmaterial:
- 2 Ersatzsehnen je ca. 15 € (eine bereits vorbereitet auf einer Sehnenrolle/Tsurumaki – ca. 10-20 €)
- Holzleim zur Anfertigung der Mittenwicklung auf der Sehne (2 € im Bastelladen)
- Doha (2 Holzscheite zum Verzwirbeln der Mittenwicklung)
- Ersatzleder für die Mittenwicklung
- Schere, Messer…

Dazu kommt der Kyudopass des DkyuB (ca. 45 € mit Marke), der zur Teilnahme an allen Lehrgängen in Deutschland Voraussetzung ist (Versicherungsnachweis...)
2 Jahre wöchentliches Training sind erforderlich, um die Grundlagen zu erarbeiten. Nach weiteren 5 Jahren sollte man dann relativ bewegungssicher sein. Nach 10 Jahren trifft man dann (hoffentlich) mit 3 von 4 Pfeilen...



弓道 WAS IST KYÛDÔ?  
  „Kyû-dô“ bedeutet „Bogen-Weg“ und bezeichnet die traditionelle, sehr ritualisierte Art des japanischen Bogenschießens mit dem langen Bambusbogen. –
Als Einführung zu empfehlen -> de.wikipedia.org/wiki/Kyūdō
Unsere Internetpräsenz ist einfach, aber aktuell - siehe links oben...
Japanisch lernen: https://www.nhk.or.jp/lesson/english/
 
弓道 TRAININGSZEITEN  
  Stadtgymnasium Detmold
Martin-Luther-Straße 4

W I N T E R P L A N (Okt.-März):
sonntags 10:00 Uhr - 13:30 Uhr
...............................................
SOMMERPLAN (Apr.-Sept.):
freitags 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
außer Karwoche u. Sommerferien
...............................................
Eintreffen bitte 10 Minuten vorher! Wir bauen gemeinsam auf und ab.
 
弓道 ANSPRECHPARTNER  
  Peter Kollotzek
Tel.: 05231 64208
SMS: 0177 4300053
E-Mail-Anschriften:
Kyudo: kyudodetmold(at)gmx.net
PSV: psv-lippe-detmold(at)web.de
 
弓道 BEITRAG 2018  
  Ab Januar wird der Beitrag für 2018 fällig: 60 € Mitgliedsbeitrag + 35 € bei Passbesitzern für die Jahresmarke (verbindlich bei Lehrgängen, Prüfungen).  
弓道 MITGLIEDSCHAFTEN  
  Der PSV Lippe ist Mitglied im SV Dt (Sportverband Detmold), KSB und LSB. PSV-Kyûdôka sind Mitglieder im Deutschen Kyûdôbund (DKyuB), der Dachverband ist der DJB (Deutscher Judo Bund) und DOSB (Deutscher olympischer Sportbund). Auf internationaler Ebene ist der DKyuB Mitglied der EKF (European Kyûdô Federation) und der IKYF (International Kyûdô Federation). Alle Regelungen entsprechen damit der ANKF (japanische Kyûdô-Organisation): weltweit gleiche Prüfungsinhalte und anerkannte Graduierungen. - http://www.kyudo.jp/ - http://www.ikyf.org/ - www.dkyb.de